05250 - 939 484 info@ds-lackiertechnik.de

Airbrush Lackierung für Auto / Motorrad und die Kosten dafür. An diesen 5 Punkten kannst Du dich orientieren.

 

Eine Airbrush Lackierung für das eigene Motorrad oder Auto wünschen sich viele, doch bei den Kosten für solch eine Veredlung der Lackoberfläche, beißen sich einige auf die Lippen.

Verständlich, solch eine Investition will gut überlegt sein. In diesem ausführlichen Beitrag rund um das Thema: Airbrush und Preise möchte ich dir einen umfassenden Einblick hinter die Kulissen geben. Dieser Artikel ist ziemlich lang geworden, Du solltest es Dir also bequem machen und vielleicht noch eine Tasse Kaffee oder ein Getränk Deiner Wahl dazuholen.

Solltest Du jetzt keine Zeit haben, merke dir diese Seite und komm zurück, wenn Du die nötige Ruhe dafür hast.

Eines vorweg, eine Airbrush Gestaltung muss nicht unbedingt extrem ins Geld gehen, es kommt ganz darauf an WAS denn gemacht werden soll. Ein ähnliches Thema habe ich schon in meinem Beitrag zum Thema kosten für eine Lackierung behandelt.

In diesem Artikel möchte ich Dir einen „Pie mal Daumen“ Überblick zum Thema Airbrush-Motive und die Preise dafür vermitteln. Ich gebe Dir einige Anhaltspunkte mit auf dem Weg damit Du für Dich ermitteln kannst ob Du Dir eine Airbrushgestaltung gönnen möchtest.

 

Inhalt:

  • Diese Fragen wird der Künstler Deiner Wahl zuerst stellen.
  • Welches Motiv oder Design soll es Sein?
  • Einblick in die Arbeitsweise (Wie eine Airbrush-Gestaltung entsteht)
  • Welche Optionen zur Preisgestaltung stehen Dir zur Auswahl?
  • Wie Du den ungefähren Preis für Dein Vorhaben ermitteln kannst

 

Diese Fragen wir der Künstler Deiner Wahl zuerst stellen! – Die Preisfindung kann beginnen.

 

Preise für eine professionell ausgeführte Airbrushgestaltung wirst Du kaum in einem Katalog finden, hier ist im Vorfeld Kommunikation das A und O. (Außer vielleicht vom Tankdeckel Brusher der seine Motive mittels „Schablonen ABC“ aufbringt und Du dir ein vorgefertigtes Motiv aussuchen kannst)

Nichts gegen Airbrush mit Schablonen, sie stellen nützliche Werkzeuge dar. Ich meine diese „Tweety und VW Blitz auf Tankdeckel Motive“ die man vom Tuningtreffen oder der Kirmes her kennt. Das ist „Airbrush Fast Food“ und hat nicht viel mit der Airbrush-Kunst gemein, wie einige meiner Kollegen und ich sie verstehen.

Doch zurück zum Punkt.

Wichtig für die Preisgestaltung sind folgende fragen:

  • Wer „zerlegt“ Dein Motorrad?
  • Wie gut ist die Lackoberfläche des Werkstücks (Tank, Fender, etc) beschaffen?
  • Welches Motiv wünscht Du dir?

 

Bitte was, Motorrad zerlegen? Klar, Scherz, Du verstehst schon was ich meine. Natürlich macht es Sinn das Motorradteile wie Tank, Fender usw. einzeln, also nicht am Motorrad verbaut, angeliefert werden.

Ich habe zwar schon das ein oder andere Mal ein Motiv auf einem verbauten Fender gebrusht, doch das ist alles andere als einfach. Besonders wenn die Gabel bei der Klarlack Versiegelung im Weg steht.

Falls Du Dein Motorrad nicht selbst auseinanderschrauben möchtest, sollte dies von einer Fachwerkstatt erledigt werden. Das wäre der erste Kostenpunkt, der zur Airbrushgestaltung hin zu addiert werden kann.

Zustand der Lackoberfläche

Eine kleine Macke im Tank und Du möchtest diesen sowieso lackieren lassen? Kein Problem, leichte Oberflächen Beschädigungen lassen sich in der Regel vorab mit ein paar Handgriffen beheben oder sind direkt mit dem Airbrush- Motiv übermalbar.

Sobald es sich jedoch um Rost, Dellen oder Custom-Umbauten handelt, müssen vorab natürlich noch „normale“ Lackierarbeiten erledigt werden. Über diesen Teil der Arbeit verfasse ich sicher bald einen Blogartikel.

Welches Motiv oder Design soll es Sein?

Für die Preisgestaltung einer Airbrush-Arbeit ist es schon ein Unterschied ob Du „nur“ ein einzelnes Motiv oder eine komplette Lackgestaltung mit Grafiken, Farbverläufen, verschiedenen Motiven und speziellen Effekten haben möchtest.

Daher ist es sinnvoll, wenn Du dir genau im klaren darüber bist, wie Deine Airbrushgestaltung später aussehen soll. Denn nur so kann der Künstler Deiner Wahl abschätzen welcher Aufwand dazu nötig sein wird und kann Dir ein Angebot unterbreiten.

Wenn Du bisher nur eine Vage Idee für ein Airbrush hast, dann hilft Dir meine „Anleitung Motivfindung“ um deine Idee genauer umschreiben zu können.

Doch wie kommen wir jetzt zu dem Punkt, an dem Du abschätzen kannst, was eine Airbrush- Arbeit kosten wird?

Der Antwort zu dieser Frage können wir uns am besten über den zu erwartenden Arbeitsaufwand nähern. Immerhin ist eine individuelle Airbrushgestaltung keine Massenware die am Fließband hergestellt wird, sondern Handwerk und nach Abzug aller Kosten wollen wir Künstler uns noch ein Butterbrot kaufen können. 😊

 

Meine Erfahrung beim Gutachter Kongress kann sicher auch Dir helfen

Im September 2018 durfte ich auf dem Gutachter Kongress des Tüv Rheinland einen Workshop zum Thema: „Bewertung von Airbrush und Effektlackierungen im Schadensfall“ halten. 4 x 1 Stunde hielt ich vor insgesamt ca. 100 Teilnehmern einen Vortrag zu genau dieser Frage.

Für diesen Beitrag habe ich mir gedacht, was einem KFZ-Gutachter geholfen hat, kann auch Dir eine Antwort auf Deine Frage:“ Was kostet ein Airbrush“ liefern.

Einblick in die Arbeitsweise

Um zu verstehen wie eine Airbrushgestaltung entsteht, habe ich einen „Step by Step Bericht“ angefertigt. Das brachte den Gutachtern einige Aha Momente ein und wird Dir bestimmt auch klar machen, dass ein Airbrush-Motiv nicht nach dem Motto: „Schablone drauf halten, sprühen und fertig“, entsteht.

Am Ende dieser „Airbrush-Anleitung“ habe ich noch ein paar weitere Beispiele incl. Zeitangabe aufgeführt. Eine genaue Preisangabe habe ich nicht dazugeschrieben, weil jeder Künstler seine eigenen Stundensätze aufrufen wird und diese je nach beruflicher Situation unterschiedlich ausfallen werden.

Künstler die Nebenberuflich arbeiten werden im Vergleich zum Vollzeit Künstler sicher unterschiedliche Kalkulationen zugrunde legen.

Für diesen Zweck habe ich einen durchschnittlichen Stundensatz für Freiberufler ermittelt, damit Du eine eigene Kostenschätzung vornehmen kannst. Dazu später mehr.

 

Wie eine Airbrush-Gestaltung entsteht

Vorzeichnung

Airbrush-Motive kopieren ist nicht so mein Ding, von daher fertige ich eigene Motive an. Inspiration bei anderen Künstlern holen finde ich in Ordnung, doch einfach kopieren kann zudem auch zu Copyright Verletzungen führen und unter Umständen teuer werden.

Am liebsten Zeichne ich mein Motiv direkt auf dem Malgrund (in diesem Beispiel ein Harley Heckfender) vor. Manchmal macht es jedoch Sinn, die Vorzeichnung auf Papier anzufertigen, das zeige ich dir in diesem Beitrag (Werwolf)

Bei dem hier gezeigten Airbrush Motiv habe ich vom Kunden recht viel Spielraum bekommen. Seine Vorgabe:“ Schädel Motiv mit Knarren in S/W“ mach was cooles draus.

Die Vorzeichnung deutet bereits an was ich mir ausgedacht habe.

 

Wenn ich mit der Zeichnung zufrieden bin, sprühe ich die Linien der Vorzeichnung mit Airbrushfarbe nach und wische die Kreidezeichnung mit einem feuchten Tuch wieder ab. Nun bin ich bestens vorbereitet um das Motiv Freihand auszuarbeiten.

Ich mag es total auf schwarzen Untergründen zu malen. Dabei male ich quasi in umgekehrter Reihenfolge. Anstatt wie auf weißen Untergründen zu Schattieren und die hellen Bereiche auszusparen, male ich hier zuerst die „Lichter“ und spare die Schatten aus.

Auf schwarzen Untergründen können Änderungen viel einfacher vorgenommen werden, indem ich mit schwarz „radiere“ falls ich einen Bereich verändern möchte. Das geht auf weißen Untergründen zwar auch, jedoch deutlich umständlicher.

Wenn die „Grundierarbeiten“ abgeschlossen sind, übernebele ich die ausgesparten Schatten noch zusätzlich mit etwas weiß. So laufe ich nicht in die Gefahr, dass am Ende einige Bereiche doch noch zu dunkel geblieben sind. Durch das übernebeln mit weiß bleiben die Schattenbereiche noch sichtbar genug und ich kann die spätere Schattierung in die passende Richtung steuern.

Bei diesem schwarz / weiß Motiv bietet es sich an, nach der Arbeit mit weiß, direkt die dunkelsten/ tiefsten Schattenbereiche anzulegen. So kann ich Optimal den gewünschten Kontrast Steuern und habe später die mittleren Schattierungen besser „im Griff“.

Es geht vorwärts, die dunkelsten Bereiche sind „abgearbeitet“ und kann mich um die mittleren Schattierungen kümmern. Das ist der schönste Teil der Arbeit, hierbei wird dem Airbrush Motiv leben eingehaucht und das ganze bekommt eine 3 dimensionale Wirkung.

So gut wie fertig. Hier und dort habe ich noch etwas „Feintuning“ betrieben. „Schweben“ sollte der Skelettmensch nicht, also habe ich einen Boden eingefügt. Zudem kann man jetzt durch seine Rippen schauen und das Becken erahnen.

Das fertige Werk nach der Versiegelung mit 4 (erforderlichen Schichten) Mattklarlack.

Zur Verbesserung der Bildqualität habe ich die vorangegangen Bilder in S/W umgewandelt. 

Dieses Bild erscheint daher etwas „farbiger“

 Ein paar Worte zur Arbeitsweise

Wie Du sehen konntest ist es bei einer professionellen Airbrush-Gestaltung nicht damit getan, eine Schablone aufzulegen, Farbe drüber sprühen und fertig.

Natürlich können wir Airbrusher auch Schablonen verwenden, um Motive anzufertigen. Manchmal ist es sogar notwendig, wie ich Dir in diesem Beitrag zeige.

Airbrush Schablonen können sehr hilfreich sein, um komplizierte Strukturen und Effekte zu erzeugen oder wiederkehrende Bildelemente schnell und unkompliziert einzufügen.

Auch ein Airbrushkünstler ist daran interessiert so effizient wie möglich zu arbeiten. Der Faktor Wirtschaftlichkeit spielt bei unserer Arbeit natürlich auch eine Rolle, und dabei können Schablonen extrem hilfreich für eingesetzt werden.

Welche Optionen stehen dir bei der Preisgestaltung zur Verfügung?

Bevor wir der Preisermittlung für Airbrush-Arbeiten zuwenden, möchte ich auf deine Optionen bei der Preisgestaltung für eine Airbrushgestaltung zu sprechen kommen. Was meine ich damit?

Nehmen wir an, Du hast dir schon eine Motiv-Idee zusammengestellt wie ich sie in meiner Anleitung Motivfindung beschreibe. Entweder ist dein geplantes Budget für eine Airbrushgestaltung perfekt ausgelegt oder Du denkst dir jetzt: „Mhm das könnte doch mehr kosten als ich es mir vorgestellt habe.“

Auch wenn Deine Finanzen durchaus für eine Airbrushlackierung sprechen, kann es gut sein, dass Du nur Betrag XY in Dein Bike investieren möchtest. Ist ja auch immer eine Frage der persönlichen Bereitschaft Geld für eine coole Lackgestaltung auszugeben.

Dein Motiv an das Budget anpassen

Das wäre eine Option. Es ist durchaus möglich einen speziellen Motiv-Wunsch so anzupassen, dass Du Deinen „Wohlfühlpreis“ erreichst. Hier und dort ein paar Details weniger, einfarbig anstatt mehrfarbig, oder ein interessantes Hauptmotiv mit verzierendem Beiwerk, anstatt eines komplizierten Gesamtbildes das eine dramatische Geschichte erzählt.

Wie ich zu beginn dieses Artikels schon erwähnte, Kommunikation ist das A und O, sprich mit dem Künstler deiner Wahl und ihr werdet euch einig, sofern die Preis- Vorstellungen nicht zu weit auseinander liegen.

Komplett- Angebot für Arbeiten im Verbund

Du möchtest ohnehin eine Lackierung an deinem Motorrad vornehmen lassen. Dann lass doch gleich ein Aribrush Motiv mit auf den Tank oder Fender aufbringen. So hat es Wolfgang an seiner Motorhaube machen lassen. Sie war mit Steinschlägen übersät und sollte Neulackiert werden.

So konnte ich Ihm ein Komplett-Angebot machen und Wolfgang konnte durch die Zusammenführung der Arbeitsschritte einige Euros sparen.

Airbrushgestaltung „Ein Teil nach dem anderen“

Dominik ist mittlerweile schon einige Jahre ein Stammkunde von mir. Jeden Winter fällt ihm etwas neues ein, was er von mir gestalten lässt. Mittlerweile fährt er ein wahres „Airbrush-Auto“.

Wenn Du also eine Komplette Motorradgestaltung ins Visier genommen hast, jedoch eher auf den Vorteil von „Arbeiten im Verbund“ verzichten möchtest, kannst Du Deinem Bike in Etappen ein neues Lackoutfit gönnen. Auf diese Weise hast Du jede Saison einen neuen Look den Du präsentieren kannst.

Zahlpause

Diese Option gibt es sicher nicht überall. Seit einigen Jahren rechne ich Hauptsächlich über eine Verrechnungsstelle ab und habe so den Vorteil, meinen Kunden eine 90 Tage Zahlpause anzubieten.

So haben sich schon viele meiner Kunden dazu entschieden, anstatt weniger, gleich mehr zu beauftragen. Denn sie hatten das Geld für ihren Wunsch im Grunde schon beisammen, jedoch standen noch andere Ausgaben auf dem Plan.

Durch meine 90 Tage Zahlpause (also 3 Monate) konnten Sie sich Ihren Wunsch direkt erfüllen oder etwas mehr ausgeben, weil sie wussten das sie innerhalb der 3 Monate den Restbetrag beisammen haben würden. Mehr Infos dazu auf dieser Seite.

Wie Du eine grobe Kosteneinschätzung vornehmen kannst.

Was kannst Du jetzt mit diiesem Artikel anfangen?

Wie ich eingangs schon erwähnte ist die Preisgestaltung im Handwerk und besonders im kreativen Bereich immer sehr individuell.

Mit dem Artikel wollte ich zumindest ein Verständnis darüber vermitteln wie die Preise für eine professionelle Airbrushgestaltung entstehen.

Werke mit Zeitangaben

Die folgenden Beispiele mit Zeitangaben für die verschiedenen Motive stellen eine grobe Übersicht dar und jeder Künstler hat darüber hinaus seine eigene Arbeitsweise und Geschwindigkeit.

Somit stellen meine Ausführungen in diesem Artikel nur Anhaltspunkte dar und sind nicht als verbindlich zu verstehen.

Motive mit weniger Aufwand

Motive mit weniger Aufwand erkennt man daran, das nur ein bestimmter Teilauschnitt einer kompletten Figur dargestellt wird. Wie in diesem Beispiel ein Schädel oder der Kopf eines Adlers. 

Weitere Beispiele wären Portraits von Tieren oder Menschen ohne besonders ausgearbeitete Hintergründe. 

Es ist auch möglich Motive mit einem Aufwand von unter 5 std anzufertigen. Dabei handelt es sich meisten um kleinere Motive die zb. auf einem Seitendeckel oder Tankdeckel Platz finden. 

Motive mit einem mittleren Aufwand

Darstellungen von kompletten Figuren gehören in diese Kategorie. Vorab muss die Figur natürlich noch entworfen werden, diese Arbeit findet sich ebnfalls im Aufwand wieder.

Würden noch Grafiken oder komplizierte Hintergründe mit eingearbeitet werden, wäre das dem Gesamtaufwand hinzuzurechnen.

Motive mit hohem Aufwand

Detailierte Figuren wie der Reaper mit Sense und Umhang auf der Haube gehören zu den Anspruchvolleren Darstellungen.

Zeichnen, Übertragen auf den Malgrund, ausarbeiten. Beachte die vielen Schädel an der Sense, die Kette und sonstigen Details, wie die möglichst realistische Darstellung der Faltenüwrfe des Umhangs.

Auch der Drache in Großformat gehört in diese Kategorie. Allerdings wurde dieser nicht mit der Airbrushpistole gemalt. Um möglichst effezient zu arbeiten, habe ich für solche Auftragsarbeiten meine verschiedenen Lackierpistolen im Einsatz.

Wie Du den ungefähren Preis für Dein Vorhaben ermitteln kannst

Ich hoffe mit meinen Beispielen konnte ich Dir einen Anhaltspunkt an die Hand geben, damit Du in etwa einschätzen kannst, was dich bei einem Gespräch mit dem Künstler deiner Wahl erwarten könnte. 

Mit welchen Stundensätzen kann nun gerechnet werden?

Nimmt man Google zur Hilfe und tippt „Stundensatz Freiberufler“ ein, findet man einige Beiträge zur Kalkulation eines angemessenen Stundensatzes. Hier liegen die Ergebnisse für Freiberufler/ Freelancer zwischen 70 – 100 € zzgl. 19% MwSt

Anhand dieser Recherche gelangen wir zu einem durchschnittlichen Stundensatz von 85 € zzgl. MwSt 19%  (70+100=170:2=85)

Wenn Du schon ein Motiv oder eine Gestaltung für Dich gefunden hast, dann kannst Du Anhand meiner Beispiel-Bilder und dem durchschnittlichen Stundensatz sicherlich annähernd ermitteln mit welchem Aufwand und Kosten Du bei der Beauftragung einer Airbrush-Gestaltung rechnen kannst.

Falls Du noch keine Motiv-Idee für dich gefunden hast, möchte ich an dieser Stelle noch einmal meine Anleitung „Motivfindung“ empfehlen.

Selbstverständlich wird der Endpreis am besten im Gespräch mit dem Künstler Deiner Wahl ausgemacht. Meine Einschätzungen dazu sind letzendlich nicht in Stein gemeißelt und jedes Projekt ist einzigartig, genauso wie jeder Künstler seine eigene Herangehensweise hat. 

 

Direkt anrufen unter: 05250/ 939 484

Schön das du zu mir gefunden hast. Ich hoffe mit diesem Beitrag konnte ich einige deiner Fragen beantworten.

Wenn du gerne mit mir über dein Projekt sprechen möchtest, dann klicke doch jetzt einfach auf diesen Link zum Kontaktformular!

Daniel Schubert

Lackiermeister/Inhaber DS-Lackiertechnik